Die Russischen Schüler von zu Hause weggelaufen und erfroren beide Füße

0
98

Foto: Alexey Sukhorukov / RIA Novosti

In Jakutien, der Schüler von zu Hause weggelaufen und erfroren beide Füße. Dies berichtet auf der website der MIA für die Republik.

Laut Behörden am Mittwoch um 04:00 Uhr, die sechste-grader ins Krankenhaus eingeliefert wurde mit Erfrierungen an beiden Beinen I-II Grad.

Haben die Eltern angesprochen, die in der Polizei mit der Aussage über die Suche ein paar Tage, nachdem Ihr Sohn verschollen. Fand ihn auf der Straße in der Nähe des Hauses. Ursachen der Flucht eines Teenagers ist nicht angegeben.

Früher wurde es berichtet, dass in der Lipezk region-für die beiden Schwestern-Schülerinnen gingen Rodeln und ertrank im Fluss. Ihre Leichen wurden nicht gefunden, die Anzeichen für einen gewaltsamen Tod. Die Untersuchungskommission findet heraus, dass die Umstände des Vorfalls.

19. Dezember in der Stadt Surovikino, Volgograd region 11-Monate altes baby aus einer kinderreichen Familie heraus kroch in der Nacht und erfroren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here