Der man-eater 4,5 Meter lange, ergriff das Boot mit seinen Zähnen und fuhr mit den Fischern

0
109

Rahmen: newsweek.com

Im australischen Bundesstaat New South Wales größte der weiße angegriffen, das Boot, in dem gab es drei Fischer. Diese Veröffentlichung berichtet Newsweek.

Räuberische Fische mit einer Länge von etwa 4,5 Metern plötzlich erschien es, als segelten Sie an der Küste für ein paar Meilen und aufgegebenen Fanggeräten. „Dann werden Sie glitt zurück ins Wasser, aber wir konnten es fühlen schwimmende am Boden, wir fühlten uns wie es weh unten“ — sagt einer der team-Mitglieder.

Nach ihm, der Hai umkreiste das Boot, tauchte auf und fing an, schieben Sie es von der Seite, dann packte Sie das Board mit seine Zähne und versucht zu beißen ein Stück davon ab. „Wir haben sofort startete den Motor und fuhr Weg, sagt Rybak. — Und es einige Zeit sogar hinter uns zurück. Sie wusste nicht, wie dieser“.

Der große weiße Hai, auch als man-eating shark, ist einer der größten Raubfische der Welt. Der Durchschnitt der Mitglieder dieser Arten wachsen auf 4,6-4,8 Meter in der Länge. Als die gefährlich für die menschliche Spezies.

Im Jahr 2017, es wurde berichtet, dass ein großer weißer Hai angegriffen ein Schulmädchen aus Südafrika, sich im surfen in der Nähe von East London. Das Mädchen rettete einen einbeinigen Fotograf, schwammen, bis zu Ihren eigenen Vorstand.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here