Der Bräutigam versuchte zu retten, die Fohlen aus dem Fluss und starb

0
68

Foto: Eugene Vadim epanchitsev / RIA Novosti

In Baschkirien 61-jährige Bräutigam versucht haben, speichern Sie die Fohlen aus den Fluss und starb. Es wird berichtet von Bash.News, unter Berufung auf Staatliche Gewerbeaufsicht.

Beamte des Ministeriums haben, veröffentlicht die Ergebnisse der Untersuchung des Unfalls, die stattgefunden September 27, 2019 auf dem Bauernhof „Roshinsky“. Kopf contourne farm übertragen einer Herde von Pferden über die Ford mit seinem Bruder. Allerdings ein kleines Fohlen konnte nicht aufstehen, mich auf einem rutschigen Hang und ist ständig ins Wasser zu fallen.

Der Bräutigam versucht zu bekommen, das Pferd mit einem Seil, aber er fiel in den Fluss. Er schaffte es, seinem Bruder, und er Eilte sofort zu Hilfe, zu entscheiden, dass der Mann einen Herzinfarkt hatte. Unterstützt wurde er dabei durch die enge Zusammenarbeit mit den Bauherren. Sie nahm den Bräutigam aus dem Wasser und rief den Krankenwagen. In der Szene angekommen, die Sanitäter sprich ihn tot von strangulation.

Die Vertreter der staatlichen Arbeitsaufsicht, warf der Leiter der farm, dass er gar nicht eingerichtet, die Furt und die Kreuzung nach den standards. Die Beamten vermuten, dass dies hat dazu geführt, den Tod des Bräutigams. Gegen die Köpfe der Wirtschaft initiiert, eine administrative Fall.

Früher wurde es berichtet der Brasilianer, der 20 Minuten kämpfte mit der Anaconda zum Wohle des Hundes. Am Ende ist der Besitzer des Tieres hat gewonnen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here