Armenien erhält von der EU 150 Millionen Euro

0
99

Arten von Urianate: Valery sharifulin / TASS

Im Jahr 2020 Armenien von der EU 150 Millionen Euro. Mit dieser Erklärung wurde vom Sekretär des Sicherheitsrates Armeniens Armen Grigorjan, deren Wörter überträgt „Radio liberty“.

Er stellte fest, dass solche Beihilfen von der europäischen Union noch nie gegeben. Grigoryan zeigt an, dass die Zuordnung zu Armenien dieser Mittel war das Ergebnis dessen, was im Land passiert-änderungen und die Entwicklung der Demokratie. Der Sekretär des Sicherheitsrates zugegeben, dass eine endgültige Einigung in dieser Frage erreicht.

Gemäß Grigoryan, in dem Augenblick, die Parteien auf, führen entsprechende Verhandlungen. „Ich bin davon überzeugt, dass uns das gelingen wird“, sagte er.

Früher der Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev erklärte, dass die EU-Mitgliedschaft für das Land unmöglich. „Ich glaube, dass wir Schritte in die Richtung der europäischen integration, weitere Schritte seien nicht notwendig, und Sie wird unwirksam sein,“ sagte das Staatsoberhaupt.

Im November 2017 Armenien und der EU ein Abkommen über eine umfassende und vertiefte Partnerschaft. Das armenische Parlament ratifizierte es im April 2018, nach dem es in Kraft getreten ist, auf interim-basis. Armenien war das einzige Land in der eurasischen wirtschaftliche Union, die dieses Abkommen unterzeichnet.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here