Amerikanische „the Witcher“ im Vergleich mit der polnischen version

0
115

Frame: die Serie „der Hexer“

Portal PC Gamer verglich die amerikanische TV-Serie „die Hexer“ von Netflix, die mit dem polnischen Vorgänger 2002. TV-show zu konkurrieren in Kategorien wie treue zu der ursprünglichen Musik, die Darsteller, die Kulisse, special effects und Kampfszenen.

Es wird darauf hingewiesen, dass beide Projekte bewegen sich Weg von einer Reihe der Bücher Seiner Sapkowski, aber tun es anders — polnische TV-Serie und mehr eingetaucht in die kindheit der Hexer Geralt, während Netflix nimmt sich die Zeit, um Geschichten von Hexen, Jennifer und Herzogin zirilli. Musik in der polnischen Karte erkannt authentischer, stellt fest, dass „Treffer“ der Barde Buttercup „die Hexe bezahlen gehämmert Münze“, das klingt in der amerikanischen version.

In Bezug auf die Auswahl der Akteure, die Kritiker Gaben den Sieg zeigen, Netflix, weil in der polnischen version von Thea und Blasen schwarze zerrikania Krieger begleiten die Borch Drei Jackdaws, „spielen weiße Mädchen in make-up“. Die amerikanische Serie auch gewonnen, wenn im Vergleich zu das Kampfsystem und special effects — diejenigen, die in der polnischen „the Witcher“ war „widerlich“, sogar auf null. Die alte Serie wurde gewonnen, im Vergleich zu der Landschaft gefilmt in Polen und mehr der Geist der Bücher, und die Rüstung sekundäre Zeichen. „Nilfgaard-version von Netflix sehen aus wie comic-Krieger aus der fantasy-Parodie“ — fasste die Kritik.

„The Witcher“ mit Henry Cavill in der Titelrolle, war auf Netflix veröffentlicht am Dezember 20. Die Russischen Zuschauer kritisiert, dass die Serie für die schwarz-elf und einer Dryade, während die westlichen Kritiker als „the Witcher“ ist „schmerzhaft offensichtliche Versuch, ersetzen Sie die „Game of thrones“ mit Hilfe von Titten und Blut.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here