Ukraine vereinfacht das Verfahren für die überquerung der Grenze mit der Krim für Kinder

0
152

Foto: Viktor Korotayev / Kommersant

Ukraine vereinfacht das Verfahren für die überquerung der Grenze mit der Krim für die Kinder. Das kündigte Premierminister der Ukraine Alexey Goncharuk in seinem Kanal in das Telegramm.

Gemäß Goncharuk, dieses wird getan, um sicherzustellen, dass die Verwirklichung des Rechtes der Kinder auf Bildung. Der Grenzübertritt wird vereinfacht für Schüler im Alter von 14 bis 16 Jahren, die geboren wurden, in der Krim und in der Ausbildung in den Schulen auf dem Territorium der Ukraine. Diese Kinder werden nun in der Lage, die Grenze zu überqueren selbstständig.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, die Schüler müssen einen ukrainischen Reisepass oder Reisepass der Ukraine. Auch Informationen über seine Ausbildung in der Ukraine sollte eingegeben werden, in der Einheitlichen staatlichen elektronischen Datenbank auf Bildung.

Früher, das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine äußerte protest in Verbindung mit dem Besuch des Russischen Präsidenten Wladimir Putin in die Krim und die Eröffnung der Eisenbahn Teil der Brücke über die Straße von Kertsch. Sie sagten, dass Sie erwägen den Bau einer Brücke ohne die Zustimmung von Kiew „grobe Verletzung des internationalen rechts einschließlich des UN-Convention on the law of the sea“.

Ende November hat die Ukraine neue Regeln der überquerung der Demarkationslinie in der Donbass, die Vereinfachung der Prozedur des Grenzübertritts für Minderjährige.

Krim und Sewastopol wurde Teil von Russland, nachdem der März 2014 ein referendum, in dem die Mehrheit der Wähler die Menschen in der region unterstützt diese Entscheidung. Die Ukraine, die EU und die USA weigerten sich, erkennen die Ergebnisse der Wahlen. In Moskau darauf bestehen, dass der Beitritt der region entsprechen den Normen des internationalen rechts.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here