Russische Kriegsgefangene wurden gefüttert low-Qualität-Huhn

0
88

Foto: Alexander Kryazhev / RIA Novosti

Russische Kriegsgefangene in den sieben Kolonien von mehreren Regionen fed-Armen-Qualität von Geflügelfleisch. Auf die Versorgung Verletzungen berichtet TASS mit Verweis auf den Pressedienst des föderalen Dienstes für die Ausführung von Strafen (FSIN).

Kommission für die Abnahme der Produkte offenbart ein Missverhältnis Fleisch Hühnern der ersten Klasse den Anforderungen der normativ-technischen Dokumentation. Obwohl nach außen hin das Fleisch hatte keine Mängel beim Auftauen gefrorene Hähnchen Gewicht verloren. Das Ministerium sagte, dass die Innenseite der Schlachtkörper enthalten eine gel-Substanz. Das Huhn Fleisch wurde beschlagnahmt und schickte zur Prüfung der Rosselkhoznadzor. Informationen der Prüfung werden an die Aufsichts-und Ermittlungsbehörden. Nun ist die FPS ist die Vorbereitung von Klagen an den Lieferanten.

Im Juli dieses Jahres ergab, dass für die Ernährung der Russischen Gefangenen die Verzögerung war angeboten $ 10 Millionen. Erste stellvertretende Direktor des föderalen Dienstes für die Ausführung von Strafen (FSIN) von Russland Anatoly Rudy erzählt, dass eine ehemalige stellvertretende Minister Oleg Korshunova wurde bestochen, aber er weigerte sich.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here