Russische Gouverneur aufgefordert, beschleunigen die Konstruktion des Synchrotrons

0
100

Andrei Travnikov Foto: Vladimir Fedorenko / RIA Novosti

Der Gouverneur der region Nowosibirsk Andrey Travnikov, drängte zur Beschleunigung der Bau des Zentrums für gemeinsame Nutzung „der sibirischen ring-photon source“ – Forschung (SKIF) in der Nähe von Nowosibirsk, um die fristsetzung durch den Russischen Präsidenten Wladimir Putin. Am Dienstag, den 24. Dezember, berichtet TASS.

„Früher haben unsere Wissenschaftler konzentrierten sich auf die Inbetriebnahme der ersten phase in 2024, aber heute gibt es absolut keine spezielle Datum ist der 31. Dezember 2023. Um die Zeit bis zum Beginn der Bauarbeiten soll im Jahr 2020“, — sagte der Leiter der region.

Ihm zufolge derzeit die Projekt-Dokumentation der installation und Wissenschaftler des Instituts für Kernphysik der sibirischen Abteilung der RAS bereits begonnen hat, bereitet die Basis für die Produktion des Tomsker synchrotron.

Früher wurde berichtet, dass der Beginn der Finanzierung der sibirischen synchrotron auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Zunächst wurde davon ausgegangen, dass das erste Geld zu schaffen magaziens-installation im Jahre 2019. Aber dann wurde es bekannt, dass nach dem Entwurf eines Dekrets der Regierung, die Finanzierung des Projekts beginnt im Jahr 2020.

Der Bau der skiff, die erste phase, die eingeleitet werden sollte, am Ende des Jahres 2023, die im Rahmen des föderalen Programms „Entwicklung fortschrittlicher Infrastruktur für Forschung und Entwicklung in der Russischen Föderation“ des nationalen Projekts „Naturwissenschaften“. Ihr zufolge bis zum Jahr 2024 in einem Land mit 50 Prozent aktualisiert-instrument Basis der wissenschaftlichen Organisationen, auch im Auftrag der klinischen Einstellung Klasse „Magier“. Für die Umsetzung des Programms ist geplant, um zu reservieren 350 Milliarden Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here