Irak Zugeständnisse gemacht, um die Demonstranten

0
66

Foto: Essam al-Sudani / Reuters

Das irakische Parlament stimmte mit den Forderungen der Demonstranten und verabschiedet ein neues Wahlgesetz. Dies berichtete der TV-Sender Al Hadath.

Das neue Gesetz erlaubt Ihnen die Auswahl der Abgeordneten, nicht nur von Partei-Listen, wie es vorher war. Darüber hinaus ist jedes Mitglied des Parlaments vertreten einen Wahlkreis; zuvor haben wir eine ganze Gruppe von Parlamentariern.

Darüber hinaus, hat der Gesetzgeber diskutiert der Artikel über die Wahlen, aber keine änderungen vorgenommen wurden. Es wird darauf hingewiesen, dass die Sitzung zum Thema wurde versucht zu halten, December 23, aber ohne Erfolg: die Regierung konnte nicht kommen zu einer übereinstimmung auf der Rechnung.

Das Gesetz, das über Jahre gezogen, war die wichtigste Forderung der Demonstranten im Irak. Demonstrationen Fort, die im Land seit Oktober. Menschen Streben nach der Auflösung des Parlaments (offiziell genannt der Rat aus Vertretern des Irak — ca. „Der tape.ru“) und halten eine Neuwahl. Allerdings hat der Gesetzgeber abgelehnt, die Möglichkeit einer Auflösung vor der Verabschiedung des neuen Gesetzes.

Premierminister Abdul Mahdi hat bereits versprochen, die Beschäftigung zu jeder mit einer Ausbildung. Er hat auch versprochen, die Quote von 50 Prozent der Arbeitsplätze für die einheimische Bevölkerung ausländischer Unternehmen, die im Rahmen von Regierungsaufträgen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here