Glücklich brach den Rekord für Verstöße gegen die Abstimmung am Tag vor Ihrer Kriminalisierung

0
102

Foto: RIA Novosti

Die Mitglieder des Parlaments oft gegen das Verfahren der persönlichen Stimme am Dezember 18, am Tag vor Ihrer Kriminalisierung. Dieser Bericht wurde veröffentlicht von der ukrainischen Bewegung „Chesno“.

Es ist geklärt, dass in der Sitzung von Dezember 18, das Verfahren der persönlichen Stimmabgabe verletzt wurde 20-mal.

Von Anfang an, antikorruptsionera und Journalisten werden nur erfasst, 45 Verstöße während der Abstimmung auf acht Rechnungen. In den meisten Fällen das Wahlverfahren verletzt worden, die von den Abgeordneten aus der Fraktion „die Opposition Plattform für das Leben“ 27 mal, seit Anfang des Jahres. Am häufigsten das Wahlverfahren verletzt worden, indem die MP aus der Partei Wladimir Calcium.

Im Juni, der Präsident der Ukraine, Wladimir Zelensky, der dem Parlament vorgelegt, einen Gesetzentwurf für die Bereitstellung der strafrechtlichen Haftung für die nicht-persönliche Stimmabgabe (die“Klavier-voting“). Laut dem Dokument, die Strafe für diesen Verstoß eine Strafe von drei bis fünf Gehälter-von 51 bis 85 tausend. Er wurde aufgenommen am 19.Dezember.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here