Fünf Besucher der Mall war in der Klinik nach der Schlacht für die Geschenke

0
84

Frame: @sunriseon7

In Sydney, Käufer inszeniert eine Massenpanik bei der Verteilung der Ballons mit Geschenken im Einkaufszentrum Westfield Parramatta. Diese Publikation berichtet Der Guardian.

Die Mall organisierte Weihnachten verteilen Luftballons mit Preisen im inneren. Das Ergebnis unter den Käufern der Mall begann ein Kampf um die Geschenke, mehrere Menschen wurden verletzt.

Die ärzte hatten assisted 12 Käufer auf der Bühne, fünf Menschen wurden ins Krankenhaus gebracht.

Inspektor Phil Templeman (Templeman Phil) sagte, dass drei von den hospitalisierten Patienten mit schweren Verletzungen, darunter Prellungen an Brust und Hals. Sie klagte über Schmerzen im Rücken, übelkeit und Schwindel. Die Templeman aufgerufen, die Besucher der shopping-malls auf, wachsam zu bleiben und zu überwachen, die Sicherheit der Menschen um Sie herum, um die Urlaubszeit.

Vertreter der Unternehmen, die Eigentümer Mall Scentre Group, sagte, dass das team arbeitete schnell: Kunden geholfen, genannt emergency services und sorgen für Sicherheit.

Früher wurde berichtet, dass in Malaysia, zwei ältere Frauen starben in einer Massenpanik coupons für kostenloses Essen. Der 78-jährige Lo Aion Nan (Nang Gesetz Ion) und 85 Jahre Und (Ah-Poh), steht im Einklang stehen, begann, Probleme mit der Atmung, Sie fielen und zertreten Tod das Publikum.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here