Die syrische Armee nahm das strategisch wichtige Dorf

0
100

Foto: Mikhail Alaeddin / RIA Novosti

Die Syrisch Arabische Armee (SAA) nahm das strategisch wichtige Dorf al-Tah in der Provinz Idlib. Am Dienstag, Dezember 24, unter Berufung auf Quellen, sagte der RIA Novosti.

„Die syrische Armee aufgebaut hat, die Kontrolle über eine strategische Siedlung-Tagh in der Süd-östlich von Idlib“, — zitiert die Agentur die Worte des Gesprächspartners aus Syrien. Es wird berichtet, dass al-Tah war eine der wichtigsten Siedlungen, wo die verschanzten militanten „Dzhabhat EN-Nusra“ (eine terroristische Gruppe verboten in Russland).

Einen Tag zuvor, das türkische Nachrichtenagentur Anadolu berichtete, dass während der offensive der syrischen Regierungstruppen nahmen neben at-Tah, 11 Dörfern seit dem Beginn der operation, die CAA übernahm die Kontrolle der 26 Siedlungen.

Über den neuen Vorstoß der Assad-Truppen in der Provinz Idlib, wurde bekannt, am 20. Dezember. Einen Tag später wurde berichtet, dass die militante orchestriert und mit der Beteiligung von Selbstmordattentätern. Sie zu töten geschafft 6 Soldaten und Verletzte weitere 13, aber der Angriff zurückgeschlagen wurde.

Der Bürgerkrieg in Syrien begann im März 2011. Die Hauptakteure der Konflikte — Regierung-Streitkräfte, die auf der Seite von Bashar al-Assad, der so genannten gemäßigten opposition und islamistischen Gruppen. Die opposition unterstützen die Vereinigten Staaten und die europäischen Länder, Russland hilft Assad-Regierung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here