Die Hand mit dem KGB begann, um zu überprüfen, die auf verbindungen mit Terroristen

0
88

Foto: Vitaly Belousov / RIA Novosti

Der Fall, der ein Bewohner der region Moskau, Jewgeni Manyurova, begann ein Feuer in der Nähe des Komplexes der Gebäude des FSB am Lubjanka-Platz, schauen Sie auf der Teilnahme in Organisationen, die eine terroristische Natur. Business-trat dem Personal des 2. Dienstes (Schutz der Verfassungsordnung und Terrorismusbekämpfung) FSB, berichtete im Besitz von Grigory Berezkin RBC, unter Berufung auf eine Quelle vertraut mit der Untersuchung.

Gemäß dem Gesprächspartner der Ausgabe, Manorov können verbunden werden, um Terroristen: in seinen Kontakten erfasst Personen, die im Verdacht der Beteiligung an den Aktivitäten der Organisationen der terroristische Flügel. Arbeitete Sie Informationen über Anrufe, überweisungen, notebooks und gadgets Pfeil, packte in seiner Wohnung in Podolsk.

Der Fall des Angriffs auf das Hauptquartier des FSB wird untersucht unter dem Artikel auf den Eingriff auf das Leben der exekutivbeamten, sondern, wie „Kommersant“ schrieb, zur weiteren Untersuchung erscheinen können und der Artikel auf Terrorismus. Die Zeitung darauf hingewiesen, dass die basic-version, erfüllt die Folge ist, dass der terroristische Angriff Bohrung Richtung und beschränkte sich auf die große Pressekonferenz von Präsident Wladimir Putin und der Tag der Tschekist.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here