Zwei russische Mädchen beschlossen, eine Fahrt auf einem Schlitten und ertrunken

0
90

Foto: Ilya Naymushin / RIA Novosti

In der Lipezk region, die Ermittler herauszufinden, die Umstände des Todes der zwei Schwestern-Schülerinnen, deren Leichen wurden in den Fluss. Dies berichtet auf der website des Investigative Ausschuss für die region.

Laut der Untersuchung, am 22. Dezember in den Fluss Matrenka Durovo in der Nähe des Dorfes gefunden, die Leichen der Schwestern, 7 und 11 Jahren. Nach den Ergebnissen der gerichtsmedizinischen Untersuchung, die Mädchen wurden ertränkt.

Nach Großbritannien, das Mädchen kam zu dem Fluss mit dem Schlitten fiel durch dünnes Eis und im Wasser endete. Ermittler begann zu untersuchen, die Umstände des Vorfalls. Spuren des gewaltsamen Todes auf Körpern gefunden wurde.

Früher wurde berichtet, dass in der Stadt Surovikino, Volgograd region 11-Monate-alten baby kroch aus in der Nacht und erfroren. Die Familie, in der das Kind geboren wurde, großen und ist nicht registriert.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here