Zelensky gab die Freiwilligen den status von Kombattanten

0
72

Vladimir Zilinskaite: Presse-service von der administration des Präsidenten der Ukraine

Der Präsident der Ukraine Vladimir Zelensky hat unterzeichnet ein Gesetz über die Gewährung der status der Kämpfer der ukrainischen Freiwilligen, die Kämpfe in der Donbass. Darüber Berichte „RBC-die Ukraine“.

Die Rechnung wurde genehmigt, die von MPs am 4. Dezember. Für die Einführung eines Mechanismus für die Erlangung des status von Kombattanten den Freiwilligen abgestimmt 329 der ukrainischen Parlamentarier. Insbesondere die änderungen des Gesetzes „Über status der Kriegsveteranen, Garantien für Ihren sozialen Schutz“.

Änderungen der Liste der Kämpfer enthalten sind Personen, die als Teil der Freiwilligen Kräfte, ausgebildet wurden oder sich selbst organisierten, um „Schutz der Unabhängigkeit, Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine“, für nicht weniger als 30 Kalendertagen war direkt beteiligt in der antiterroristischen operation (ATO) im Donbass.

Zur gleichen Zeit für eine zweite Lesung an das Parlament bill eingeführt wurde, auf Erhalt des status von Kombattanten den Freiwilligen, die mitgemacht haben, austauschen der ATO-Operationen der Vereinten Streitkräfte und durchgeführt Akte des „Widerstands und der Eindämmung der bewaffneten aggression der Russischen Föderation in Donezk und Lugansk Regionen.“

5 Dec Zelensky, sagte, dass die Priorität seiner Politik werde die Entwicklung der Armee. Ihm zufolge ist Kiew verpflichtet, unsere friedliche Politik, aber seine position wird sich nicht ändern, auch nach dem Ende des Konflikts in der Donbass. Er glaubt, dass die Ukrainische Armee ist der Schlüssel für die weitere Entwicklung des Landes und seiner Unabhängigkeit, „das Recht auf eine unabhängige Wahl von unseren eigenen Weg, was sich bewegt Ukraine“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here