Verteidigungsministerium führte eine große Personal-rotation

0
100

Foto: Natalia Seliverstova / RIA Novosti

Das Verteidigungsministerium Russlands hat sich eine große Personal-rotation, schreibt „Iswestija“ unter Berufung auf Quellen im Verteidigungsministerium.

Der entsprechende Befehl unterzeichnet war vor ein paar Tagen. Es wird darauf hingewiesen, dass der Leiter der Militär-Polizei, Generalleutnant Wladimir Iwanowski wurde ernannt, um den posten des head of innovation Technopolis „ÄRA“. Darüber hinaus Admiral Alexander Vitko, Kommandeur der Schwarzmeer-Flotte im Jahr 2014, genehmigt wurde für die position des Chef des Generalstabes der Marine. Sein Stellvertreter wird Vice Admiral Kasatonov, Vladimir.

Experten zufolge ist der Anstieg vor allem Offiziere mit Kampferfahrung. Es verdeutlicht, dass wir reden über diejenigen, die in einer Kampf-situation hat Reale Ergebnisse, nicht nur „den Raum verlassen“.

Im Februar, im Bundesministerium der Verteidigung hat im Rahmen einer rotation von Führungskräften. Dann Generalleutnant Viktor Astapov wechselte von der position des chief of staff des westlichen Militärbezirks auf den posten des zamglavnogo der Marine für die land-und Küsten-Truppen. Er war verwickelt in die syrische operation die beiden Tschetschenien-Kampagnen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here