Sberbank versprochen hat, um niedrigere Preise auf Hypotheken

0
80

Foto: Konstantin Kokoshkin / „Kommersant“

Im Jahr 2020, die Zinsen für Immobilienkredite in Russland werden wohl weiter sinken. Darüber im interview zum TV-Kanal „Russland 24“, sagte German Gref, Chef der Sberbank — einer der wichtigsten Akteure in den heimischen Immobilienmarkt, berichtet „Interfax“.

Laut Gref, das Kreditvolumen für den Wohnungsbau im nächsten Jahr wachsen wird, die von sieben bis neun Prozent. „Die Tarife sind wahrscheinlich zu fallen, wenn die inflation sinkt, was wahrscheinlich ist, dann werden die Preise fallen,“ — sagte der Leiter der Sberbank.

Er betonte auch, dass die Probleme der überschuldung in der Hypotheken-Sektor, Nein, im Gegenteil: es ist das Wachstumspotenzial der Kredite für den Wohnungsbau in 2,5-3 mal im Laufe der nächsten 10 Jahre.

Zuvor, im November, hieß die Regionen mit den besten Hypothek. Den ersten Platz in der Rangliste nahm der Ural Federal district, wo die monatliche Zahlung der Wohnungs-Darlehen Durchschnitt „frisst“ 42 Prozent der Löhne. Auf dem zweiten Platz war der zentrale Bezirk, die Dritte — Sibirien. In Moskau und im südlichen Russland monatlichen service-credit-Bürger verbringen etwa 60 Prozent des Gehalts.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here