Putin hat einen neuen strategischen Ziel, auf dem transport in Sotschi

0
94

Vladimir Putinto: Alexei Nikolsky / RIA-Novosti

Der Präsident Russlands Wladimir Putin beauftragte drücken einer Eisenbahn von der Küste des Schwarzen Meeres in Sotschi, nannte das Projekt ein strategisches Ziel. Es wird berichtet, TASS am Montag, 23. Dezember.

Laut dem Leiter der Staat, Ankunft in Noumea, von vier bis fünf Millionen Menschen über den Sommer, einige von denen würden nach Sotschi gehen, aber zögern wegen der gefährlichen Straße.

„Es ist der Serpentin. (…) Aber schwierig zu fahren entlang der Serpentinen“, sagte der Präsident bei einem Dialog mit der transport-Minister Eugen Dietrich.

Putin sagte, dass in einigen europäischen Städten, Eisenbahnen und Straßen geschoben von der Küste entfernt. Der russische Staatschef äußerte die zuversicht, dass die neue Bahnstrecke wird sich auszahlen.

Früher am Montag, Putin eröffnete den Verkehr auf die Eisenbahn Teil der Krim-Brücke. Er ging von Kertsch in Taman auf der schiene-bus (hybrid-bus und Triebwagen). Insbesondere der Präsident nahm die Laufruhe der Züge im Vergleich zu Autos.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here