Moskowiter Sprach über den Schnee in das neue Jahr Nacht

0
75

Foto: Vladimir Song / RIA Novosti

Silvesternacht vom 31. Dezember zum 1. Januar in Moskau fallen können in den lang ersehnten Schnee. Darüber RIA Novosti sagte ein führender Spezialist von der Hauptstadt weather Bureau Tatyana Pozdnyakova.

„Es ist nicht ausgeschlossen, dass nur in der Nacht auf den 1. Januar, wird die Erde bedecken, etwas Schnee, dass ist die Landschaft, die wir haben weiß, es ist Schnee“, sagte Sie.

Laut der Prognostiker, der Schnee wird wahrscheinlich nicht Schmelzen, weil Tag-und Nacht-Temperaturen knapp unter null. „Schwach, frost und Schnee auf das Neue Jahr wartet auf uns,“ er beruhigt Pozdnyakova Moskowiter.

Zuvor Leiter des Labors Hydrometeorologischen Zentrums Ludmila Parshina, sagte, dass in der letzten Woche von 2019 im europäischen Russland wird relativ warm, und in der Asiatisch — frostig. In Nowosibirsk, Tomsk und Kemerowo Regionen erwartete Schnee und Schneestürme. In der Irkutsk-region, im Ural und im Süden der Krasnojarsker region wird voraussichtlich bis minus 20 Grad, manchmal niedriger, in den Fernen Osten wird voraussichtlich zu 40 Grad unter null. In Moskau am Mittwoch, 25. Dezember startet kalt auf bis zu null Grad während des Tages.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here