Glushakov enthüllt die details der Abreise aus „Spartacus“

0
109

Denis Glushakova: Alexey Filippov / RIA Novosti

Der ehemalige Kapitän der „Spartacus“, und jetzt Mittelfeldspieler Grosny, „Akhmad“ Denis Glushakov enthüllt die details der Rückzug aus dem team Moskau. Seine Worte sind zitiert von Sport24.

Glushakov daran erinnern, wie ich hatte, traf sich mit dem ehemaligen coach Oleg Kononov. Zusammen beschlossen Sie, sollte der Spieler die Mannschaft verlassen. „Aus Kononov, rief [der Präsident von „Spartak“] Leonid Fedun, wollte Ihnen danken für alles. Er sagte, „Du bist ein echter Mann und ein starker Mann““, sagte der Mittelfeldspieler.

Der Mittelfeldspieler auch erwähnt, dass viele verdienen wollte seinen Vertrag bei Spartak. Er wurde einen Vertrag angeboten, mit Lohnkürzung, die er ablehnte. Diese Bedingungen des neuen Vertrags, der Spieler wurde nur Fedun.

Glushakov verlassen hat „Spartak“ im Juni dieses Jahres. Im Herbst 2018 erlebte er die Probleme der Beziehungen mit den roten und weißen fans. Die Spieler glaubten, sich an der Pflege der italienischen Mannschaft von Massimo Carrera. Der letztere führte den Verein im Sommer 2016 und in der ersten Staffel führte zu der ersten 15 Jahre der Meisterschaft.

Glushakov wurden in der Aufstellung im Jahr 2013. Aufgrund seiner 23 Tore in 173 Partien für den club. Zusammen mit den team-player, er wurde der champion von Russland und gewann den super-Cup.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here