Georgischen Dieb im Gesetz Kacha rustavsky wird in Europa bleiben für das Leben

0
132

Kacha Rastaskivat: primecrime.ru

Georgische kriminelle Autorität Kacha rustavsky (Kakhaber Shushanashvili) für Leben in Europa bleiben. Am Montag, 23. Dezember, berichtet die Nachrichtenagentur „Prime Crime“.

Französisch Gericht von AIX-EN-Provence verurteilte Kacha rustavsky zu lebenslanger Haft für die Bestellung der Ermordung des Diebes im Gesetz Vladimir Janashia, der den Spitznamen Lado im Jahr 2010.

Zum Zeitpunkt der Verurteilung Rustawi wurde bereits im Gefängnis im Jahr 2016 wird der Spanische Gericht verurteilte ihn zu 20 Jahren und 11 Monaten Gefängnis, die war reduziert auf 15 Jahre und 3 Monate. Im Juni 2018, der Französisch Gericht von Nancy verurteilte ihn auf weitere 10 Jahre für die Ausführung einer organisierten kriminellen Bande aus dem Gefängnis.

Darüber hinaus dock mit Rustavski war drei Personen aus Georgien beschuldigt Mitschuld an dem Mord. Zwei von Ihnen erhielten sechs und sieben Jahre im Gefängnis, und die eine, schuldig des Besitzes gefälschter Dokumente, wurde zu einer Bewährungsstrafe verurteilt und im Gerichtssaal freigegeben.

Rustavi nicht seine Schuld einzugestehen und bestreitet die Zugehörigkeit zu den die Diebe im Gesetz. Während der ältere Bruder Kacha Rustawi Lasha Shushanashvili (Lasha rustavsky) ist als ein führendes Unternehmen in der ganzen georgischen mafia in Europa. 2018 Lasha ist in einem griechischen Gefängnis.

Am 20. Dezember wurde berichtet, dass der Flüchtling aus der Russischen Strafverfolgungsbehörden in Estland kingpin Victor Zharinov, bekannt als Caesar, wurden gefangen genommen und nach Russland zurückgeschickt. Kriminalität-Chef wurde verhaftet, die in Tallinn und übergab Sie der Russischen Strafverfolgungsbehörden. Es transportiert werden, um Nishny-Nowgorod.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here