Es gibt neue details von der Russischen Megaprojekt

0
87

Foto: Pavel Lisitsyn / RIA Novosti

Es gibt neue details von der Russischen Megaprojekt für den Bau von high-speed railway (HSR) Moskau — Sankt-Petersburg. Das Eisenbahn-Projekt erscheint in 2022, sagte, „Russland 24“, die sich an die CEO der Russischen Bahnen Oleg beloserow.

„Unsere Pläne sind die Figuren, die bis zum Jahr 2022 haben wir entwickelt die design-Dokumentation,“ — sagte ein top-Manager.

Erste General-Direktor der Eisenbahn erklärte, dass das Unternehmen für angemessen erachtet, zu beginnen, um zu bauen high-speed-Autobahn Moskau — Nischni Nowgorod im Jahr 2020, die Dokumentation des Projekts ist fertig.

Die Idee des HSR-Projekt von Moskau nach St. Petersburg waren in der Zeit der Sowjetunion. Die Tatsache jedoch, dass das Projekt umgesetzt wird, ist es klar wurde, dass erst im April 2019, wenn er wurde unterstützt vom Präsidenten Russlands Wladimir Putin. Die Kosten für den Bau einer Autobahn von St. Petersburg nach Nizhniy Novgorod kann bis zu 2,3 Billionen Rubel. Mit dem Bau soll bis Ende 2026.

Das mega-Projekt ist eine große Investition, die mit hohen Kosten und die langfristigen Auswirkungen auf die Entwicklung der Gesellschaft. Sein Zweck war es, das Wirtschaftswachstum zu stimulieren, die Schaffung der Infrastruktur und Implementierung von großen sozio-ökonomischen Probleme.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here