Die Russen versprachen extreme Hitze

0
99

Foto: Vladimir Astapkovich / RIA Novosti

Im europäischen Teil von Russland auf 23-24 Dez wird extrem warm, bei 12-13 Grad über normal. Dies gab der stellvertretende Direktor des Hydrometeorologischen Zentrum der römischen Vilfand, berichtet TASS.

Nach Vilfand das Wetter „oder so in der Mitte des Oktober oder in der ersten April-Woche“ — das heißt, es ist entweder auf „zwei und eine Hälfte Monate hinter, oder drei Monate Voraus“. In St. Petersburg die Temperatur 4-6 Grad, in der Krim und im Kuban — zu 17 Grad sagen die Meteorologen. Dies ist durch den transport von Luftmassen aus dem Mittelmeer.

In Westsibirien erwartet Scharfer Temperaturabfall von ungewöhnlich warm, ungewöhnlich kalt für Ende der Woche. Die Fröste in Novosibirsk, Tomsk, Omsk Regionen erreichen 30-32 Grad in der region Krasnojarsk — 30-40 Grad. Diese zahlen sind unter der norm, Sie sind im Zusammenhang mit der Migration anticyclones.

In Karelien, im Norden der Wolga-region erwartet schweren Schnee, Schneeregen und Eis. In Tatarstan am Montag und Dienstag vorhergesagt, Schnee, Graupel, gefrierender Regen und schwere Eis. In der Amur-region in der ersten Hälfte der Woche erwartet werden Fröste bis zu minus 40 Grad. Dies ist unter der norm von 7-10 Grad.

Früher wurde es berichtet, dass in der letzten Woche des Jahres in den asiatischen Teil Russlands werden etabliert frostigen Wetter, und im zentralen Teil des Territoriums der europäischen Union wird sehr warm. Die strengsten Fröste kommen in den Fernen Osten. Auf der nördlich von der Amur-region fällt die Temperatur auf minus 48 Grad, und im Süden von Jakutien kälter, bis minus 40.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here