Der NATO-Generalsekretär Sprach über die Bereitschaft zu einem treffen mit Putin

0
95

Jens Stoltenberg: Carsten Koall / Getty Images

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg bereit ist, sich persönlich zu treffen des Präsidenten Russlands Wladimir Putin. Es wird berichtet von dem deutschen portal von t-online mit einem link zu einem interview des Generalsekretärs der Agentur DPA.

Stoltenberg sagte, er will zu einem Gespräch mit dem Russischen Präsidenten und besprechen Sie die Schwierigkeiten in den Beziehungen zwischen der Allianz und Moskau. „Wenn die Bedingungen gut sind, wäre ich traf sich mit Putin“, sagte er.

Laut dem Leiter der Allianz, zu sitzen, sich an den Verhandlungstisch ist besonders wichtig im Kontext von Beziehungen. Stoltenberg fügte hinzu, dass Russland ist der größte Nachbar der NATO und „so wird es bleiben.“ Er glaubt, dass die Allianz braucht, um zu verwalten, wie eine Beziehung, auch wenn die Spannung zwischen ihm und Moskau wird nicht fallen.

Anfang Dezember, Stoltenberg sagte, dass er nicht der Auffassung, Russland ein Feind der NATO. Er fügte hinzu, dass die Allianz nicht die Listen der Feinde. Der Generalsekretär bemerkte das fortgesetzte Engagement der Allianz, die Beziehungen zu verbessern, aber dann ausgedrückt relativ zu der situation in der Ukraine, die besagt, dass Russland „verwendet hat, militärische Gewalt gegen einen benachbarten Staat.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here