Der Mann kletterte in den Ofen und flüchtete aus dem Feuer

0
80

Bild: abc.net.au

Ein Bewohner der australischen Stadt Balmoral hid-von einem Waldbrand, in einem provisorischen Ofen der Größe eines Sarges. Diese Publikation berichtet Der Spiegel.

Trotz der Warnungen der Behörden, der 67-jährige Künstler Steve Harrison (Steve Harrison) blieb zu Hause, in der Hoffnung auf Schutz des Eigentums aus der drohenden Waldbrand. Seine Frau war evakuiert.

Wenn die Wand aus Flammen näherte, Harrison erkannte, dass ich brauche, um zu entkommen. Er lief zu seinem van, aber war nicht in der Lage, zu evakuieren, weil die Straße bereits in Flammen.

Der Australier kletterte dann in eine hausgemachte Ofen von der Größe eines Sarges, das war den Tag zuvor. Er es hochgeladen es Wasser, einen laptop, eine Löschdecke und einen Feuerlöscher.

Harrison verbrachte eine halbe Stunde in den Schutz, während das Feuer wütete. Laut ihm war alles in leuchtenden orange-rot, und er war so verängstigt. Das Feuer brannte Töpferofen und Werkstatt von Harrison und Scheune.

Als Folge der Waldbrände in Gebieten, Balmoral und Buxton am 19 Dezember zerstört wurde, mindestens 20 Gebäude, darunter 12 Wohnhäusern.

Früher wurde berichtet, dass die malaysische Bundesstaat Sarawak liegt auf der Nord-Westen der Insel Kalimantan, der unerschrockene junge löschte das Feuer und rettete mehr als hundert Menschen. Das Kind musste drei mal laufen lassen für den Feuerlöscher, bis er gefunden, läuft.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here