In Moskau die Hochzeit eröffnete das Feuer

0
134

Foto: Natalia Loginova / Globallookpress.com

Eine Schießerei in einem Wohngebiet in der Nähe der U-Bahn-station Kolomenskaya in Moskau wurde eröffnet, indem die Gäste der Hochzeit. Am Sonntag, den 22. Dezember, berichtet die Telegramm-Kanal-Brei.

Nach dem Kanal, eingeladen zu der feier, beschlossen, gratulieren dem Brautpaar und begann zu Schießen in die Luft, und vergessen, dass es verboten ist. Nach den vorläufigen Daten, die Dreharbeiten, die von einem schwarzen Mercedes, von kolodenko Waffen.

Als Ergebnis, die Szene von den Dreharbeiten kam, Polizisten und abgesperrt der Nachbarschaft. Augenzeugen sagten, Sie hörte mindestens vier Schüsse.

Zuvor, am 22. Dezember wurde berichtet, dass der Zwischenfall ereignete sich am Sonntag morgen in der Nähe der Wohnanlage „river Park“. Zeugen filmten die Szene auf video.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here