Rückkehr zu Russland Slutsky hat sich der Niederländische

0
129

Leonid Slockett: Ramil Sitdikov/ RIA Novosti

Leiter Trainer von Kazan „Rubin“ Leonid Slutsky, die Rückkehr zu Russland nach der Arbeit in den Niederlanden, teilte seine Meinung über den holländischen Fußball. Die Worte der Spezialist führt die „Sport-Express“.

Nach Slutsky, die Niederländer sind nicht bereit für alle Veränderungen, die bringen einen Trainer, der funktioniert nach anderen Prinzipien. Fans, Experten und Spieler sich daran gewöhnt, um die bestimmte Art zu spielen, sagte er.

„Europäer und die Menschen, die eine andere Fußball-Philosophie, meiner Meinung nach, nicht sehr nützlich in Holland“, beschwerte er sich Slutsky. Das Land der Fußball-Trainer genannt, einen „Staat im Staat“.

Slutsky arbeitete in der niederländischen „Vitesse“ seit Sommer 2018 November 2019. Er trat aufgrund der schlechten Ergebnisse, die zeigten, team. Zusammen mit dem coach, der den club verließ seine Gehilfen, die Brüder Aleksei und Vasili Berezutskiy.

Am 19. Dezember wurde angekündigt, die Rückkehr von Slutsk in Russland. Er führte Rubin Kazan, unterzeichnen einen Vertrag für fünf Jahre.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here