Die Darstellung der Stalin-Porträts auf die Straßen von Moskau für illegal befunden

0
80

Foto: Seite Platoshkin Nikolaus in Instagram

Die Aktion mit der Lage der Projektion von einem Porträt des ehemaligen sowjetischen Staatschef Josef Stalin an den Fassaden der Gebäude in Moskau ist illegal. Mit einer solchen Anweisung gehandelt hat, eine Presse-service der Moskauer Abteilung für Medien und Werbung, berichtet RIA Novosti.

Am Abend des Freitag, Dezember 20, netizens begann sich zu verbreiten, in sozialen Netzwerken Fotos gelegt, auf die Fassaden der Gebäude in Moskau von Projektionen mit einem Porträt von Stalin, die sich auch die Inschrift „ich werde zurückkehren.“ Es ist bekannt, dass diese Prognosen veröffentlicht wurden, die in mindestens drei Orten: in den Bezirken und in verschiedenen teilen der Garten-ring.

Der Presse-service darauf hingewiesen, dass der Zweck dieser Aktion ist es, Aufmerksamkeit zu erregen: „fotografiert und gepostet irgendwo im Internet“. Sie glauben, dass die Platzierung des Porträts von Stalin nichts zu tun hat mit street art und „einhellig etwas anderes.“ Wegen der illegalen Natur der Aktien, die Sie von kurzer Dauer waren, sagte es.

Zur gleichen Zeit, russische Politiker mit kommunistischen Ansichten zugelassen hat, dieser Verstoß gegen das Gesetz. Nach der Kommunistische Parteichef Gennadi Sjuganow, die action ist „- initiative und die Menschen und die Partei, und der ganze block ist die national-patriotischen Kräfte“, welche „stellt die Wahrheit der Geschichte.“ Abgeordneter der Staatsduma von der kommunistischen Partei Alexander Juschtschenko fand auch die Aktion „normalen initiative der Menschen.“

Der Vorsitzende des Zentralkomitees der Partei der „Kommunisten von Russland“ Maxim suraykin, und alle Vorschläge, das zu tun diese Aktion populärer zu „überall gab es portraits der großen Allgemeinen und unsere nationalen Führer“. „Die Inschrift, „ich werde zurückkehren“ bedeutet, dass Stalin, als eine historische ära, wird zurückkehren. Dies ist die Wiederbelebung des Sozialismus und die Wiederbelebung einer starken sowjetischen system“, — überträgt Wörter Suraykina der radio-station „Moskau Sagt“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here