Der Ehemann von Queen Elizabeth II. im Krankenhaus war

0
111

Prinz Filephoto: POOL New / Reuters

Der Ehemann der britischen Königin Elizabeth II, Prinz Philip ins Krankenhaus. Es wird berichtet, TASS mit Verweis auf den Buckingham Palace.

Es wird darauf hingewiesen, dass die 98-jährige Herzog von Edinburgh war genommen zu Krankenhaus king Edward VII in London als Vorsichtsmaßnahme auf Anraten des behandelnden Arztes der Königin. Er war in der Grafschaft Norfolk, wo die königliche Familie traditionell Weihnachten Feiern. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert in den Tag, wenn Norfolk angekommen Queen Elizabeth. Wahrscheinlich, in diesem Jahr wird das paar verbringt die Feiertage getrennt von einander.

Die Entscheidung über die Hospitalisierung von Prinz Philip wurde auf Donnerstag. Vor, dass für mehrere Wochen in den britischen Medien gab es Gerüchte über die Verschlechterung seiner Gesundheit. Vermutlich war der Prinz an einer Erkältung erkrankt.

Im Januar, Queen consort von Großbritannien trifft eine Frau sitzt hinter dem Steuer eines Land Rover SUV. Kurz nach dem Unfall, der 98-jährige Herzog von Edinburgh hat das Gesetz und weigerte sich zu fahren, bis das Ende des Lebens.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here