Putin genannt hat, die Bedingungen für den Vertrag mit der Ukraine über gas

0
55

Foto: Valery sharifulin / TASS

Russland abschließen will mit der Ukraine die neue Vereinbarung über den Gastransit, aber die Bedingungen des Vertrages müssen von beiden Seiten akzeptiert. Dies wurde festgestellt, indem der russische Präsident Wladimir Putin, seine Worte führt „Interfax“.

In seinen Worten, „die Bedingungen müssen gegenseitig anerkannt werden, ohne dass dabei die Risiken für beide Seiten“. Früher am Freitag, Dezember 20, es wurde berichtet, dass ein Teil des Pakets von Abkommen mit Kiew kann ausgezahlt Gazprom $ 3 Milliarden von der Entscheidung der Stockholmer Schlichtung.

Die Bedingungen der Unterzeichnung der Dokumente ist noch nicht bekannt, aber die Ukrainische Seite der Auffassung, dass bis zum 1. Januar 2020 wird nicht passieren. „Wir hoffen, dass der neue Vertrag unterschrieben wird, aber schon jetzt können wir sagen, dass die Wahrscheinlichkeit der Unterzeichnung vor dem 1. Januar ist sehr klein, aber das beste hoffen“, — sagte früher der Kopf von „Naftogaz“ Andrey Kobelev. Nach ihm, in jeder minute die Wahrscheinlichkeit ist „nahe null“.

Der aktuelle Russisch-Ukrainische Vertrag läuft Ende 2019. Kiew besteht auf die Unterzeichnung eines neuen langfristigen Vertrag, aber Moskau will eine ein-Jahres-Vertrag. Während einem einstimmigen Urteil nicht angekommen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here