Nachbarn erzählten über die vermeintliche Pfeil von der Lubjanka

0
67

Foto: Vitaly Belousov / RIA Novosti

Nachbar Eugene Manyurova, angeblich eröffneten das Feuer auf Sicherheitskräfte in der Nähe der Gebäude des FSB am Lubjanka-Platz, erzählte ihm darüber. Das entsprechende video wurde veröffentlicht von Telegramm Kanal LEBEN GESCHOSSEN und Kotsnews.

Sie beschrieben die angeblichen shooter als Einzelkämpfer und einsame person, die Sie „noch nie gesehen“. Ein Nachbar sagte, er habe keine Freunde, keine freundinnen. Russen oft traf Manyurova in einer Tarnung und mit einem großen Rucksack, aber über seine Leidenschaft für das Schießen, die Sie nicht kannten.

Die ganze Galerie“Shooting in der Lubjanka“Weiter Foto: Eugene biyatov / RIA Novosti 1/11

Nach Ihnen, das Letzte mal Menurow lebte in der Wohnung mit der Mutter — vor, die lebte, und seiner Großmutter, die starb vor etwa einem Jahr. Eine ältere Frau gearbeitet, die nach verschiedenen Quellen, ein Grundschullehrer oder eine-Lehrerin der Russischen Sprache.

Informiert über die Lebensweise Pfeil von der Lubjanka, erzählte er seiner Mutter. Nach Ihr, der Sohn nicht in der Armee dienen, war nicht verheiratet und war nicht in der Beziehung beteiligt sind: die ganze Zeit war er engagiert bei der Arbeit und Hobbys. Enge Freunde von Eugene und war es nicht.

Nach den vorläufigen Daten, Manarov, und bewaffnet mit einem Karabiner „saiga“ mit einem Messer, führte ein Angriff in der Nähe der Gebäude des FSB am Lubjanka-Platz um 18:00 Uhr Dezember 19. Seine Motive sind unbekannt. Es wurde spekuliert, dass der Angriff eine Provokation am Vorabend des Tages der Mitarbeiter der Sicherheitsdienste in Russland.

Als Folge des Vorfalls ein FSB-Offizier wurde getötet und fünf Menschen, darunter ein Zivilist, wurden verletzt unterschiedlichen Schweregraden. Das Gesundheitsministerium berichtet, dass schwere Wunden empfangen wurden von zwei Mitarbeitern des FSB.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here