Der mutmaßliche Schütze mit dem KGB an Wettbewerben teilgenommen FSB

0
79

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Im Oktober Eugene Manorov, die angeblich eröffneten das Feuer auf Lubjanka-Platz am Donnerstag, 19. Dezember, an Wettbewerben teilgenommen Speicher von Chef-Büro von „B“ („Vympel“) von den special forces Center of FSB Dmitry Razumovsky. Darüber schreibt „Komsomolskaya Pravda“.

Im November Menurow holte den Dritten Platz in der Bogenschießen-Turnier in der Disziplin der „Karabiner-Pistole Kaliber“, und nahm auch am Spiel Teil, in Erinnerung an Oberstleutnant Dmitry Razumovsky, starb während der Rettung von Geiseln, die während des Terroranschlags in Beslan.

Der Coach der Schützenverein DOSAAF, das ging zu Manjurov, sagte, dass er Schießen schlecht. „Um zu Schießen gut, Sie haben ein paar Jahre, sich zu engagieren. Er war mit uns für drei Monate studiert“, — sagte Oleg Solovich. Er fügte hinzu, dass der Mann normalerweise gesprochen, und Erfahrungen kam in einem langen schwarzen Umhang, der nicht entfernt wurde.

Um 18:00 Uhr am Donnerstag, 19 Dec, 39-jährige Eugene Manarov eröffnete das Feuer an der Lubjanka, die getötet, ein FSB-Offizier und Verletzten fünf Menschen. Die Motive der Angreifer ist nicht bekannt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here