Russischen Frau zu einer Geldstrafe für das töten in Notwehr, von einem Freund

0
67

Foto: Alexander Koryakov / Kommersant

Moskau-Sankt-Petersburger Gericht zu einer Geldstrafe Ortsansässigen Anna Romanov auf 50 tausend Rubel für Mord beim heben selbst von seinem Freund. Am Donnerstag, den 19. Dezember, berichtet die Vereinigte Presse-service der Gerichte der Stadt in seinem Telegramm Kanal.

Laut der Untersuchung, 9. März, Freund Romanova, mit denen Sie in der Wohnung, zog ein Messer und drohte, Sie zu töten und versucht, ihn zu überreden, sexuelle Beziehungen. Das Mädchen zog ein Messer und tötete den Angreifer.

Später hat Sie bekannte sich schuldig und erklärte, dass erstatten, moralische Schaden für die Familie des Opfers. Der geschädigte sagte, er habe nicht Romanova behauptet, und rief zur Beendigung des Strafverfahrens.

Zuvor, am 18. Dezember, wurde bekannt, dass die Russischen verweigerte die Freilassung der ex-Frau aus dem Haus und zündete Sie in Brand. Es stellte sich heraus, dass der Mann in dem Konflikt hatte, Schloss das Mädchen in seine Wohnung, übergossen es mit Benzin und in Brand gesetzt, und Ihr Freund versucht zu erstechen. Das Gericht gab ihm acht und ein halb Jahren eine Kolonie von streng-Modus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here