Putin nannte die Schuldigen in die Feuer in Sibirien

0
66

Foto: Alexander Kryazhev / RIA Novosti

Die situation mit Waldbränden in Sibirien entstanden ist, weil die Hände von den schwarzen Holzfäller. Dies wurde festgestellt, indem der Präsident Russlands Wladimir Putin während einer großen Pressekonferenz die Sendung führt TV-Sender „Russland 24“.

Putin fügte hinzu, dass Menschen oft verbrennen das gras und laub, so dass Sie arbeiten müssen, um auf dieses Konto und Modernisierung des Systems der Schutz des Waldes.

Der Präsident sagte auch, dass die situation in der region „weit entfernt von gut“.

Im Sommer 2019 in der region Irkutsk, region Krasnojarsk, Burjatien und Jakutien wurde ein Ausnahmezustand wegen der Brände.In der region Irkutsk für einen Monat, verbrannt, mehr als 700 tausend Hektar Wald, jetzt diese Zahl sank auf 50 tausend. Wie erklärten die Umweltschützer, die in Ihren offiziellen berichten Avialesohrana senkt die Preise fast verdoppelt, und berichtet nur etwa drei Millionen Hektar. Der ehemalige Gouverneur des Irkutsker Gebiets Sergey Levchenko erklärte, dass er erhalten hatte, Informationen zu verschweigen und Verzerrung der Daten zu Waldbränden

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here