Der Olympia-champion als Frauen die Schuld für den Skandal im Eiskunstlauf

0
74

Maxim Transavto: Nina zotina / RIA Novosti

Zwei mal Olympiasieger Maxim Trankov als Frauen die Schuld für den Skandal im Eiskunstlauf. Seine Worte sind zitiert RT.

„Ich will nicht dulden, Sexismus, aber immer eine Menge Emotionen, wo die Frauen arbeiten. Wir reden über Frauen-Eiskunstlauf ist wie Ballett. In solchen Gebieten kann es immer zu Konflikten kommen“, sagte Trankov. Er stellte fest, dass die Konflikte sind auch im Zusammenhang mit der fan-Gruppen von Athleten.

13 Dec russische Eiskunstläuferin Alina Sagitova kündigte die Aussetzung der Karriere. Sie sagte, dass eine Pause im Spiel, und wird nicht an offiziellen Wettbewerben bis zum Ende der Saison.

Nach dieser Korrespondenz, der Konflikt trat das team von Trainer Eteri Tutberidze und Olympiasieger Evgeni Plushenko. Darüber hinaus fans aufgerufen, zum entfernen der UdSSR, Verdienter Trainer Tatiana Tarasova aus der Arbeit der Kommentator. Laut fans, Tarasova unprofessionell, wie voreingenommen einige Athleten. Insbesondere wird vorhergesagt Sagitova das Ende einer Karriere.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here