Eine russische Kindergärtnerin brach die Lippe 6-Jahr-altes Kind

0
73

Das Kind isst in der Schulkantine in Moskau.Foto: Alexey kudenko / RIA Novosti

In einem der Kindergärten in Noworossijsk, Region Krasnodar, der Lehrer brach die Lippe 6-jährige student für die Weigerung zu Essen Suppe. Dies schreibt „Unsere Zeitung“.

Laut Valerie Bogorodskoe, die Mutter des Mädchens hat das Kind „deutlich geschwollene Unterlippe, und im inneren war wie ein Hämatom und gebackenem Blut.“ Das Mädchen wollte nicht Essen, Fisch, Suppe, und der Lehrer versucht, schieben Sie den Löffel in Ihrem Mund. In den kindergarten, und die Mutter versichert, dass das Kind verletzt ist während des Spiels.

„Soweit ich weiß, medic war nicht eingeladen. Auch wenn wir nicht sagen Sie nichts,“ — sagte Bogorodskaya. Sie stellte fest, dass mit aggression, von den Erzieherinnen Gesicht und die anderen Kinder sprechen über Ihre Eltern. Der Lehrer angeblich „Sie [die Kinder] beschimpft und bestraft für nichts.“

Die Stadt Abteilung für innere Angelegenheiten prüft.

Früher in Moskau Kindergärtnerin schlug fünf-Jahr-altes Buch auf dem Kopf für die, die nicht wollen, schlafen Sie in einer ruhigen Stunde. Zwei Tage nach dem Vorfall, der junge hatte Angst, in den kindergarten gehen, wo es schon seit mindestens zwei ähnliche Fälle. Alle Beschwerden der Kinder, der Eltern wahrgenommen, die als „Caprice“. Die Frau schrieb die Anwendung auf der Entlassung am eigenen Willen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here