Den wirtschaftlichen Durchbruch in der Russischen Frage gestellt

0
94

Foto: Wladimir Smirnow / TASS

Der Durchbruch versprach Präsident Wladimir Putin während der jährlichen Pressekonferenz im Jahr 2018, während Sie unerreichbar für Russland. Dies schreibt Bloomberg mit Verweis auf die Befragten ökonomen.

Der russische Präsident ein Dekret im Mai 2018 angewiesen, um zu beschleunigen das Wachstum des Russischen BIP auf der Welt-Durchschnitt (etwa drei Prozent) bis zum Jahr 2024. Dazu wurde davon ausgegangen, dass aufgrund des umfangreichen Programms der nationalen Projekte im Wert von fast 26 Billionen Rubel und dauert bis Ende 2024. Nach dem Gesetz über die föderalen budget in Höhe von 3,1 Prozent, in Russland veröffentlicht werden wird im Jahr 2021.

Jedoch, nach 2019 das Wachstum der Wirtschaft hat es versäumt, deutlich zu zerstreuen. Ökonomen in Frage gestellt, dass im Jahr 2019, es wird mehr als 1,3 Prozent. Die Regierung rechnet damit, die beste Leistung im Jahr 2020 auf der Rückseite der hohen Staatsausgaben und niedrige Zinsen. Wie bereits erläutert, ökonom bei Renaissance Capital Sofia Donez, dessen Prognose für das nächste Jahr ist eine der am meisten optimistisch, es kann eine Herausforderung sein. „Russland ist eine alternde Land, so benötigen Sie eine Gründliche Umstrukturierung der Wirtschaft beflügeln das BIP-Wachstum,“ sagte Sie.

Nach der Prognose von Bloomberg, die das Wachstum der Russischen Wirtschaft bis Ende 2019 wird in Höhe von 1,2 Prozent und im Jahr 2020-m — 1,6 Prozent. Bisher nur positive Entwicklungen in der Russischen Wirtschaft Experten sehen leichtes Wachstum in der Nachfrage nach fünf Jahren sinkender Realeinkommen der Russen. „Die Nachfrage in Russland begann, wieder zu beleben, jedoch hat sich noch aufholen“, sagte Bloomberg-ökonom Scott Johnson. Darüber hinaus haben die Analysten darauf hingewiesen, dass ein positiver trend Rückgang der inflation unter den Zentralbank-Ziel von 4 Prozent.

Ökonomen argumentieren, dass 2020 wird entscheidend sein für die Umsetzung der Pläne des Präsidenten der Russischen Föderation — es wird klar werden, „ist es möglich, das Ziel zu erreichen von Putin“, sagte der Chefökonom der Nordea-Bank in Moskau, Tatjana Evdokimova.

Früher, die Weltbank sagte, dass die Beschleunigung im Wachstum des Russischen BIP im weltweiten Durchschnitt bis zum Jahr 2024, äußerte in der Mai-Dekret, es ist unmöglich. Dies erfordert strukturelle Reformen. Und obwohl die wichtigsten von Ihnen ist die Rente in Russland ist bereits durchgeführt, es ist auch notwendig, um die Strömung von Wanderarbeitnehmern, um neue Investitionen anzuziehen und die Erhöhung der totalen faktorproduktivität. Jedoch, nach ökonomen, selbst wenn alle Vorschriften zur Beschleunigung der Wirtschaft auf die Globale Wachstumsrate wird möglich sein, bis 2028.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here