Russische Schüler zu Tode vergiftet mit einem gas-Kanister

0
29

Foto: Alexey Sukhorukov / RIA Novosti

In Novosibirsk in einem cafe in das Bahn-Gelände am 24. November starb am 12-jähriger junge, hatte zuvor atmete aus einem gas-Kanister. Darüber berichtet die Ausgabe „NGS-Novosibirsk“.

Einer der Zeugen des Vorfalls, sagte, dass der verstorbene Kind getragen, das andere, um das Bad gas-Dosen, wusch Sie und ging auf die Toilette. Nach fünf Minuten, der erste junge kam heraus, und plötzlich fiel, der zweite rannte Weg.

Der junge verlagerte sich auf das sofa, aber er konnte nicht atmen, baby“, atmete schwer, er erbrach Recht des Blutes,“ die Zeitung schreibt. Die Ambulanz kam nach 17 Minuten, während die Stammgäste versuchte dem Jungen zu helfen. Die Ankunft der ärzte zog das Kind in die Ambulanz etwa eine Stunde und versucht, ihn zu retten.

15 Minuten nach der Ankunft der ärzte kam auf die Szene der Polizei. Die Polizei nahm den Benzinkanister anzeigen „unter Brenner“. Gemäß dem Augenzeugen, hörte Sie, dass das Kind aus einer zerrütteten Familie. Der Tod eines Kindes die Ermittler und Staatsanwälte.

25. November in Vadskiy Gymnasium in Nishnij Nowgorod 44 Schüler und ein Lehrer wurden ins Krankenhaus gebracht-mit Anzeichen einer Vergiftung. Vermutlich, Sie inhaliert warngeruch von gas distribution station, die verwendet werden, um geben den Geruch von gas. Alle die veröffentlicht wurden, nach Hause nach der medizinischen Untersuchung. Wie der Minister für Energie und Wohnungs-und Kommunalwirtschaft der region Andrey Chertkov, die Behörden betrachten die Hypothese, dass die Vergiftung aufgetreten, weil der Verstöße in den Betrieb der gas-Versorgung-Ausrüstung auf eines der Objekte der „Gazprom“ — es ist sechs Kilometer von der Schule.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here