Der Mann aß das Huhn fiel in ein Koma und war Links gelähmt

0
26

Foto: Richard Jackson

Ein Bewohner der englischen Stadt Brighton, Grafschaft East Sussex, gegessen haben undercooked Huhn und Links gelähmt. Diese Publikation berichtet Die Sun.

39-jährige Richard Jackson (Richard Jackson) aß nicht gründlich gekocht, das Huhn und bekam eine milde Vergiftung. Der Mann war dringend ins Krankenhaus gebracht: er wurde wahnsinnig und verlor das Bewusstsein.

Ärzte wussten nicht sofort erkennen, was mit ihm geschehen war, aber Sie mussten schnell handeln. Jackson wurde auf die Intensivstation und angeschlossen an ein Beatmungsgerät. Dann wurde er in ein künstliches Koma, zehn Tage lang. Es stellte sich heraus, dass die Vergiftung führte zu einer seltenen Reaktion des Körpers: das Immunsystem beschädigt die Wirbelsäule, wodurch Jackson war Sie Links vom Hals abwärts gelähmt.

Wenn ein Mann aus dem Koma, er konnte sich kaum noch bewegen, meine Arme und Beine. Er war ergriffen von der künstlichen Lunge Lüftung und entfernt die Zuführung.

Nach dem Krankenhaus, Jackson verbrachte zwei Monate in einem neuro-Rehabilitationszentrum. Da ist er wieder gelernt, zu sitzen, zu Essen, deutlich zu sprechen, um selbst-transfer in den Rollstuhl, seine Zähne putzen und ins Auto steigen. Gelähmten Mann geht wieder mit Roboter-Anzug gesteuert wird, die durch Gehirnwellen.

Jetzt Jackson ist das sammeln von Geld zur Deckung der Rechnungen für die Behandlung in einem Reha-Zentrum.

Früher wurde berichtet, dass eine amerikanische Bewohner von Maryland, Ryan Perry zugezogen hatte Gehirn Essen Amöbe Naegleria fowleri, als er fiel in das Wasser mit dem Jetboot Susquehanna. Der Befall führte zu einer vorübergehenden Lähmung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here