Bewusst wurde der Einsatz von Hypnose durch die Russischen Ermittler

0
5

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Der Vorsitzende des Investigative Committee of Russia (TFR Alexander Bastrykin traf sich mit seinem Armenischen Amtskollegen Hayk Grigoryan im Hauptgebäude des Ministeriums in Moskau. Am Freitag, 8. November, „die Tape.ru“ berichtet in der Presse-service der TFR.

Während der Sitzung die Seiten erörterten Fragen der Zusammenarbeit und der gegenseitigen Rechtshilfe in Strafsachen. Die armenische Seite, unter anderem, war sehr interessiert gezeigt forensischen Techniken und verfahrenstechnische Grundlagen für die Anwendung der Hypnose die von der Russischen Ermittler.

Bastrykin und Grigorjan eine Erklärung unterzeichnet, in der Bereitschaft, gemeinsame Maßnahmen zur Bekämpfung der Kriminalität und zur Verbesserung der Qualität und Effizienz der Untersuchung von kriminellen Fällen.

Früher wurde berichtet, dass Bastrykin eröffnete ein Strafverfahren gegen den Distrikt-Richter der Region Krasnodar Wladimir Starodubtseva auf Verdacht im Versuch, auf den Schwindel in besonders großen Größe. Laut den Ermittlern, in der Zeit von Dezember 2018 bis Februar 2019, der verdächtige zusammen mit seinem Sohn Alexander und Gennady Eremenko forderte von der Kaufmann von 64 Millionen Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here