Die Europäische Union warnte vor dem Schicksal der „Hinterhof“ der Welt der Politik

0
13

Foto: Stoyan Nenov / Reuters

Die EU muss zum nachdenken über das Konzept von Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok, wenn Sie nicht wollen, zu verlieren, position auf der Weltbühne. Dies wurde festgestellt von Russlands ständiger Vertreter bei der EU Vladimir Chizhov, berichtet RIA Novosti.

Nach Chizhov, der die Vereinigung von Eurasien ist möglich, wenn die Kopplung des ökonomischen potentials der EU und des EWR. Darüber hinaus forderte Europa „einzustellen, an die Stelle des internationalen rechts“, „in pile-up künstliche Barrieren“ in form von Sanktionen, und nicht zu nennen die EU-Kontinent.

Im August, der Präsident von Frankreich-Emmanuel macron sagte, dass die Europäische Union den Wiederaufbau der Architektur der Beziehungen mit Russland. Er nannte Russland ein Europäisches Land ist, und fügte hinzu, dass er glaubt, dass „Europa von Lissabon bis Wladiwostok“. Später eine ähnliche Erklärung wurde von dem Präsidenten der Republik Moldau, Igor Dodon.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here