Savchenko nennt man die Zeit der „Verlust“ der Ukraine mit Poroschenko

0
12

Foto: Vasily Fedosenko / Reuters

Die ehemaligen Abgeordneten der Werchowna Rada der Hoffnung Savchenko, genannt der Wendepunkt, als der ehemalige Staatschef Petro Poroschenko „verlor“ das Land. Sie erzählte NewsOne in der Sendung, die Sendung auf dem YouTube-Kanal.

Nach Ihr, es geschah im Jahr 2015 nach der Unterzeichnung Poroschenko Minsk Vereinbarungen und die Genehmigung einer „Formel Steinmeier“. Savchenko lenkte die Aufmerksamkeit auf die Widersprüchlichkeit der Beziehungen der ehemaligen ukrainischen Führer der Proteste, die ausbrachen, in Kiew, nachdem Poroschenko die Entscheidung vor vier Jahren und der Unterzeichnung der Friedensabkommen Donbass Präsident Wladimir Zelensky im moment.

„Er sagte immer, wir sollten nicht rock das Boot. Und warum nun diese Greuel hat kein Recht zur Destabilisierung des Landes? Und diese treffen sind nur gut für Politiker, die verloren die Wahlen“, — sagte Savchenko.

„Formel Steinmeier“ auf die friedliche Beilegung definiert einen Mechanismus für die Sicherung besonderen status von Donbass und Amnestie und die Abhaltung von Wahlen, die auf Unkontrollierbare Kiew Territorien der nicht anerkannten Republiken. Am 1. Oktober das Dokument wurde unterzeichnet von den Teilnehmern der dreiseitigen Kontaktgruppe auf die Lösung des Konflikts im Süd-Osten der Ukraine. 6. Oktober, Tausende Ukrainer auf die Straße gingen aus protest gegen die Umsetzung der „Formel Steinmeier“. Die Demonstranten glauben, dass die Annahme Ihrer Bedingungen bedeutet die Kapitulation der Ukraine.

Teil des Donbass ist außer Kontrolle in Kiew als Folge des bewaffneten Konflikts. Im April 2014 die Ukrainische Regierung begann eine Militäroperation gegen Donezk und Lugansk nationale Republiken, welche erklärten Unabhängigkeit von Kiew nach dem Wechsel von der zentralen Regierung. Kiew hat wiederholt beschuldigt Moskau der Beteiligung an den kämpfen. Russland bestreitet alle Vorwürfe und wies darauf hin Ihre unbegründet.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here