China-verspannt für eine lean-Welt mit UNS

0
10

Foto: Carlo Allegri / Reuters

China ist skeptisch, was die Chancen auf Abschluss eines vollständigen Vertrages mit UNS, die ein Ende bereiten könnte einen Handelskrieg, und so bereit sein, für eine teilweise umgehen, schreibt Bloomberg.

Nach Angaben der Agentur, der Hauptzweck der Peking-jetzt ist die Minimierung von Schäden an der eigenen Wirtschaft. Ein akzeptables Ergebnis wird das einfrieren der US-Zölle auf dem aktuellen Niveau und die Weigerung des Präsidenten der Vereinigten Staaten Donald trump von der neuen, einschließlich derer, die geplant sind für Oktober und Dezember.

Im Gegenzug ist China bereit, um einige Zugeständnisse zu machen, die mit der Quelle-Agentur fordert „non-core“. Einer von Ihnen sollte zur Erhöhung der Käufe von amerikanischen landwirtschaftlichen Produkten.

Zuvor es wurde bekannt, dass China vereinbart hatten, zu kaufen, die 1,5-mal mehr als bei Sojabohnen aus den USA — 30 Millionen Tonnen pro Jahr anstelle von 20 Millionen Euro. Peking einigten sich zudem auf eine Abschwächung der nicht-tarifären Beschränkungen für die Lieferung von amerikanischen Fleisch.

Eine neue Runde der Gespräche zwischen den USA und China stattfinden wird, 10-11 Oktober in Washington. Die Parteien versuchen immer noch, ein umfassendes Abkommen abzuschliessen, aber Beobachter sagen, das ist unwahrscheinlich.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here