Nationalisten eingeräumt, um die front in den Donbass nach Zusammenstößen mit der Polizei

0
11

Andriy Biletsky Foto: RIA Novosti

Die Vertreter der ukrainischen nationalistischen Organisationen übergeben durch den checkpoint in der Nähe der Stadt Kreminna in der region Luhansk im Bereich der Rückzug der Kräfte und Mittel in den Donbass. Live-übertragung von der Veranstaltung führt „Strenia“.

„Unser Konvoi vermisst auf dieser Seite,“ sagte der Führer der „nationalen Körper“ Andrey Biletsky. Er sagte, dass jetzt die Nationalisten gehen, um gold, wo Sie organisieren ein protest.

Gemäß Biletsky, in der Gegend von Kreminna zwischen Nationalisten und Sicherheitskräften aneinander gerieten.

Früher wurde berichtet, dass die Freiwilligen-Bataillone sind bereit, die position der Streitkräfte der Ukraine im Falle der Zurückziehung der Truppen in der Donbass. Gleichzeitig Biletsky forderte die Ukrainer zu stoppen den Prozess der friedlichen Beilegung des Konflikts. 7. Oktober, der selbsternannten Donetsk nationale Republik (DND) sagte, dass die ukrainischen Behörden sabotiert das Abkommen über die Zucht der Truppen in der Donbass.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here