Die Russen wollten die Möglichkeit zu geben, nehmen Sie eine Lupe

0
13

Foto: Eugene biyatov / RIA Novosti

In Russischen Läden angeboten, eine große Lupe, so dass die Kunden Lesen können der Zusammensetzung des Produktes. Dieser wurde angeführt durch den Sprecher des Föderationsrats Valentina Matviyenko, meldet die Agentur „Moskau“ am Mittwoch, 9. Oktober.

„Brille nicht helfen, müssen Sie eine Lupe mit einer sehr hohen Auflösung. Die Oma kommt in den laden, ein älterer Mann, ein Schwein im Sack kaufen. (…) In der Tat, es ist unmöglich, sogar mit einer Lupe, manchmal zu Lesen, was Sie schreiben und was Sie schreiben? Sind täuschen die Menschen. Menschen nicht verstehen können, die Sie kaufen, auf dem Regal oder man speichert zu setzen, wissen nicht, große Lupe“ — appellierte an Matviyenko auf der Leiter der Rospotrebnadzor Anna Popova auf die Regierung Stunde.

Als eine mögliche alternative zu Schleifen Senator hat vorgeschlagen, regulieren die Größe der schriftart, die Sie schreiben, die Inhaltsstoffe auf den Verpackungen. Nach Ihr, für industrielle Produkte, die die Mindest-Schriftgröße 22-pin, aber für Essen ist es nicht installiert. Darüber hinaus Matwijenko glaubt, dass smartphones nicht die älteren Menschen helfen, zu analysieren, die Zusammensetzung der Produkte in den laden, weil Sie „nicht alle wissen, wie“.

Zuvor wurde bekannt, dass die Russen sorgfältig auswählen, Produkte in den Filialen, mehr Aufmerksamkeit schenken, um das Ablaufdatum und die Hersteller. Laut den Autoren der Forschungs-holding „ROMIR“, im Jahr 2019, 72% der Käufer achten Sie auf die Haltbarkeit des Produktes, verglichen mit 67 Prozent ein Jahr zuvor.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here