UNS Mitleid über China im Handelskrieg

0
14

Foto: Lucas Jackson / Reuters

Die USA näher an China und zog zwei Wochen heben Zölle auf waren aus China. Der Anstieg der Tarife durchgeführt werden, die nicht dem 1. Oktober, wie bisher angenommen, und 15. Über den amerikanischen Präsidenten Donald trump sagte in seinem Twitter.

Es war geplant, dass ab 1. Oktober mit 25 bis 30 Prozent der Zölle auf chinesische Importe bei 250 Milliarden Dollar. Allerdings ist die Erhöhung der Tarife wurde beschlossen, zu verschieben, auf Antrag der chinesische Vize-Premier Liu er aufgrund der Tatsache, dass am 1. Oktober, China feiert sein 70-jähriges bestehen.

Früher wurde berichtet, dass die Vereinigten Staaten dem 1. September erhöht hat die Pflicht, 15 Prozent auf die chinesischen Produkte auf $ 125 Milliarden. 15. Dezember, wird die Gebühr auferlegen, in Bezug auf waren aus China für $ 175 Milliarden. Auch erwartet, dass die Erhöhung bestehender Zölle im Oktober. China, für seinen Teil, 1 Sep eingeführt, eine fünf – und eine zehn-Prozent-Pflicht auf amerikanische Importe von 75 Milliarden Dollar. Dezember 15, China wird einen zusätzlichen 25-Prozent-Pflicht auf amerikanische Autos und Teile.

Inzwischen, im Vorgriff auf eine neue Runde der Gespräche, geplant für Anfang Oktober, Peking gegangen und hat auf eine Reihe von Zugeständnissen. Anfang September, nach China eingeladen, die amerikanischen Kollegen zu kaufen, die eine kleine Anzahl von amerikanischen landwirtschaftlichen Produkten. Am Vorabend der Peking beschlossen, ab September 17 ausgenommen von der zusätzlichen Einfuhrzölle 16 Kategorien des amerikanischen Ware. Stornogebühren bis September 16, 2020.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here