Die Regierung weigerte sich, spare das Geld, um zu verhindern, dass Abtreibungen

0
22

Dmitry Medvedevthe: Seite Dmitri Medwedew in „Vkontakte“

Ministerpräsident von Russland Dmitri Medwedew vorgeschlagen, erweitern Sie die Funktion einer Geburtsurkunde für die Verhinderung der Abtreibung. Er erzählt es am Mittwoch, 11. September, in der Sendung „Dialog“ auf TV-Kanal „Russland 24“.

„Es gibt eine Reihe von tools, die bereits tätig sind, die gleiche Geburtsurkunde. Es könnte verwendet werden, in diesem Wert, das heißt, zum Beispiel, psychologische Unterstützung, Beratung, leicht erhöht seinen Wert,“ — sagte der Leiter der Regierung.

In Reaktion auf Medwedews Erklärung standen am Programm, Minister für Gesundheit Veronika Skvortsova vorgeschlagen, wie würde es möglich sein, dieses tool für die Entwicklung der psychologischen Arbeit mit den Frauen.

„Wir möchte solch anregende Ergänzungen der klinischen Psychologen und andere medizinische Fachleute, die Arbeit in diesen Büros, frauenkliniken, Mutterschaft Häuser,“ sagte Sie, fügte hinzu, dass in letzter Zeit das system gebaut wurde „pre-abortion-Beratung“, in dem diejenigen, die in schwierigen Lebens-Situationen von Frauen erhalten, die soziale und psychologische Betreuung.

In Reaktion auf die Anweisung Skvortsova, der Leiter der Regierung sagte, dass die Rettung von Leben „kein Geld übrig“, Ermächtigung des Gesundheitsminister zur Ausarbeitung von Vorschlägen zu diesem Thema.

Früher in der Russisch-Orthodoxen Kirche gegenüber Abtreibung macht Frauen Unkraut, und rief die Russen „nicht zu drehen, in der die Europäer in die 11 Staats-noch keine Kinder haben.“ „Sie sind für Filme, die drei Menschen getötet, und immer noch rühmen, diese, oder für die Teilnahme in einigen Balletten, die Sie getötet! (…) Ich hätte Sie vertrieben, für den Anfang“, sagte der Leiter der patriarchalen Kommission für Angelegenheiten der Familie, Erzpriester Dimitrii (Smirnov).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here