„Signifikante“ Düse Russischen „Jäger“ die Erklärung gegeben

0
27

Foto: topwar.ru

Öffnen Sie die Düse des Motors, die äußeren Antennen und die Löcher auf dem Board nicht zeigen die Sichtbarkeit von Radarstationen des Feindes vielversprechenden Russischen schweren Schock-Aufklärungs-unmanned aerial vehicle (UAV) Mit einem 70 „Jäger“, ich bin mir sicher, dass Militär-Kommentator Viktor Litovkin TASS.

Ihm zufolge derzeit die Behauptungen über die Eigenschaften der UAV verfrüht zu sein, weil „weder er weder definiert, noch die Waffen, die es noch nicht gezeigt und nicht gewusst, wo und wie es angewendet wird“. „Zu widerlegen oder kommentieren diese Meinungen [in den westlichen Medien] macht keinen Sinn. Es ist klar, dass Sie verursacht werden durch eine gewisse Eifersucht von Russland, das war nicht schwer Angriff Drohnen, und Sie nur haben,“ — sagt der Kolumnist.

Im August der us-Ausgabe von das Laufwerk schrieb, dass die Konstruktion der Tragfläche Mit einem 70 „Jäger“ sein könnte, entlehnt aus dem stealth-Kampfflugzeuge F-117 Nighthawk und stealth-Drohne RQ-170 Sentinel in den USA hergestellt.

Erste Flug Mit einem 70 „Jäger“ fand am 3. August. Bis Ende des Jahres ist es geplant, halten mehrere ähnliche tests Mit einem 70 „Jäger“.

Im Februar, ein Militär-Experte Peter Butovo zugegeben, dass take-off-Gewicht Mit 70 „Hunter“ werden 25 Tonnen, 2,8 Tonnen eingeführt haben, die Spannweite der UAV-19 m, Maschinen-Länge 14 Meter an der niedrigen Höhe-Drohne soll in der Lage sein, Geschwindigkeiten von 1,4 tausend Kilometer pro Stunde, und die flugreichweite der Maschine werden fünf tausend Kilometer.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here