Der Bär Stahlen den Leichnam aus dem Russischen Friedhof

0
25

Foto: komcity.ru

In Komsomolsk-on-Amur, tragen, grub ein Grab und schleifte den Toten Mann in den Wald. Dies ist die website Komcity.ru.

In der Nacht, die Räuber kletterten auf einem Friedhof in der Nähe des Dorfes Beginnen und gegraben, bis der Körper, der begraben war, in eine der relativ frische Gräber. Aus der Szene nur die Fetzen der Kleidung, die er in den Wald verschwand. Laut der Seite, die Leiche wurde nie gefunden.

Trägt dort gewesen, aber noch waren Sie nicht erlaubt zu Graben Gräber. In 2015 wird das portal AmurMedia berichtet, dass auf dem Friedhof im Dorf Starten Sie bemerkte zwei Himalaya-Bären. Die Polizei Angst, Sie Weg von feuern in die Luft, und dann organisiert eine Mahnwache zu schützen, Begräbnis Prozessionen. Ein Jahr Komcity.ru schrieb, dass der Friedhof erschien wieder tragen. Dieses mal das Tier lief auf den Klang einer Polizei-Sirene.

Im Jahr 2018, es wurde berichtet, dass die Bären brach die Kreuze und grub ein paar Gräber auf dem Friedhof in der Stadt Elizovo auf der Kamtschatka-Halbinsel. Laut Jäger war es über nicht weniger als drei Raubtiere.

In Russland, dem asiatischen Schwarzbären gefunden in der Region Primorje und im Süden von Jakutien und der Region Chabarowsk. Sie sind fast zu Hälfte Braun, haben Schwarzes Fell mit weißem Fleck an der Brust. In den Rachen ein schwarzer Bär, 42 Zähne, gebraucht für selbst-Verteidigung und der Beschaffung von Nahrung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here