Im Kaukasus, schlug den Bau einer neuen Eisenbahnlinie

0
50

Foto: Vitaly Timkivi / RIA News

Bevollmächtigter Vertreter des Russischen Präsidenten im Nordkaukasischen föderalen Bezirk Alexander Matovnikov nahm die initiative zum Aufbau einer Eisenbahn Mineralnye Vody — Adler. Am Dienstag, den 13. August, berichtet TASS.

Ihm zufolge ist dieser Vorschlag „strategisch“. „Ich schlug vor, die Bahn zu machen, nicht nur das Auto, sondern die Eisenbahn zu „Schlucken“ der Flughafen von Sotschi ging an die „Rosa Khutor“ (region Krasnodar), Arkhyz (Karatschai-Tscherkessien), und dann nach Mineralnye Vody (Stawropol-region)“, sagte Matovnikov.

Der Sprecher fügte hinzu, dass das Projekt diskutiert werden sollte, mit der wissenschaftlichen Abteilung des Unternehmens zur Erbringung seiner Wirtschaft.

Darüber hinaus erinnerte er daran, dass die Idee zum Bau der Straße auf dieser Strecke ist auch noch nicht implementiert aufgrund einiger Schwierigkeiten, die, seiner Meinung nach, überwunden werden können.

Der ausbau des Verkehrsnetzes, Eisenbahn-und transit — eine Reihe von Aufgaben „Umfassenden plan für die Modernisierung und Erweiterung von Stamm-Infrastruktur“. Der plan erstreckte sich auf nationale Projekte und bis 2024.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here